LEXMARK DEUTSCHLAND GMBH

Die Lexmark Deutschland GmbH hat ihren Firmensitz nach Neu-Isenburg verlegt. Wir haben diesen Prozess von der ersten Skizze, der Entwicklung eines neuen Corporate Designs bis hin zur Realisierung und Einrichtung von vier neuen Büroetagen begleitet. Jede der Etagen erscheint in einer anderen Farbwelt, die sich jeweils auf die CI-Farben des Unternehmens beziehen. Das Gesamtfarbkonzept mit einem dezenten, eleganten Grau wird kombiniert mit den Farben Grün, Blau und Orange und Gelb. Die Farben definieren den Raum und unterstreichen das Corporate Design für Besucher und Mitarbeiter.

 

Unser Gestaltungskonzept geht auf Aspekte der neuen Ausrichtung „Ökologie und Nachhaltigkeit“ der Lexmark Deutschland GmbH ein. Das abstrahierte Design einer Blattstruktur, aufgenommen als Wandgestaltung, das sich in jedem Geschoss angepasst an die jeweiligen CI-Farben wiederfindet, symbolisiert die Nähe zur Natur. Es erzeugt zudem ein einheitliches Bild als Verbindungselement zwischen den Geschossen und sorgt für den optischen Wiedererkennungswert. Die Arbeitswelt in den Mitarbeiterlounges, Open-Space-Bereichen, Zweier- und Einzelbüros, den Konferenzräumen und in den gemeinschaftlich genutzten Bereichen ist modern und flexibel gestaltet. Das ausgesuchte Möbeldesign orientiert sich ebenfalls an den CI-Richtlinien und vermittelt einen skandinavisch anmutenden Look.

 

Eine hohe Wiedererkennung erreichen wir zudem durch die Entwicklung unseres „Signage- und Typografiekonzeptes“: Die dem Logo entnommene und farblich geschossweise angepasste Raute definiert die einzelnen Bereiche der Büroetagen. Sie dient als Leitsystem der Orientierung und führt Mitarbeiter und Besucher durch die Räume und Stockwerke. Für die Gestaltung der Konferenzräume in einem eigenen Trakt war das Lexmark-Werk: The Art of Numbers – Corporate Culture richtungsweisend. Stilelemente daraus wurden zur Wandgestaltung in diesen Bereichen überdimensional eingesetzt und als Leitsystem verwendet.

 
Kunde: Lexmark Deutschland GmbH
Standort: Neu-Isenburg
Fläche: 4 Etagen
Fertigstellung: 2015
 

ZUR PROJEKTAUSWAHL