VILLA IN PORTUGAL

 

Inmit­ten Por­tu­gals üppi­gen Grün ent­steht eine moder­ne Vil­la, ganz im Ansatz des Kon­zep­tes „well being“- mit Platz für die eige­nen Bedürf­nis­se, fern­ab des Massentourismus.

Eine dyna­mi­sche Archi­tek­tur auf einem Hang­grund­stück mit Aus­rich­tung auf den Son­nen­auf­gang und den Son­nen­un­ter­gang, die Ihren Cha­rak­ter der Grund­stücks­form zu ver­dan­ken hat.

Die im Nor­den und Süden weit­ge­hend geschlos­se­ne Fas­sa­de bil­det Berei­che des Rück­zugs. Auf der Ost- und West­sei­te dage­gen zei­gen sich groß­zü­gi­ge, decken­ho­he Glas­flä­chen, die das Haus zum Außen­be­reich mit groß­zü­gi­gem Pool und einem atem­be­rau­ben­den Aus­blick ins Tal hin öffnen.

Herz­stück des Hau­ses ist das weit­läu­fi­ge Wohn- und Ess­zim­mer mit maß­ge­fer­tig­ten Ein­bau­ten. Hoch­wer­ti­ge, dau­er­haf­te Mate­ria­li­en ver­bin­den sich im gesam­ten Objekt mit natür­li­chen Ele­men­ten und schaf­fen so einen eige­nen Wohl­fühl-Cha­rak­ter zum Verweilen. 

 

Kun­de: Privat
Stand­ort: Portugal
Fer­tig­stel­lung: 2021
Flä­che: 300 qm

 

ZUR PROJEKTAUSWAHL